Projekte im öffentlichen Raum

Sharing Movements

An verschiedenen Orten in Basel

Im Rahmen der Kunsttage Basel werden ausgewählte Performances, Live Art-Events und räumliche Interventionen den öffentlichen Raum und einzelne Institutionen beleben. Die frei zugänglichen Positionen von Künstler:innen unterschiedlicher Generationen und Hintergründe schaffen Momente des Austauschs und des Innehaltens und gehen der Verbundenheit von Natur und Kultur auf den Grund. Die Positionen und Kooperationen wurden gemeinsam von Ines Goldbach, Dominique Grisard, Daniel Kurjakovic und Nora Lohner ausgewählt.

Mehr Informationen zu den einzelnen Positionen, deren Aufführungszeiten und Standorten sind in den Einzeleinträgen ersichtlich.

Information

  • Name
    Sharing Movements
  • Adresse
    An verschiedenen Orten in Basel
  • Zugänglichkeit
    Teilweise rollstuhlgängig

Ein-/Ausklappen