• Musik, Performance, Tanz
Atelierhaus Klingental

Quadrat

Dies ist eine interdisziplinäre Performance, ein geschehen vom Publikum bestimmt und nur durch Publikum überhaupt erlebbar.

Auf dem Boden vor der Türe des Atelier A 306 im 3.Stock klebt mit Tape ein kleines Quadrat und daneben ein Papier mit Anweisungen für das stehenbleibende Publikum. Es geht darum, sich in das Quadrat zu stellen und nichts anderes zu tun als zu erleben, was es macht. Es soll einem bewusst sein, dass wenn man sich da hineinstellt, die Erlaubnis gibt, angeschaut, fotografiert oder wer weiss sogar gefilmt zu werden. Das im Quadrat stehende Publikum wird zum Ausstellungsstück.

Konzept+Idee: Jasminka Stenz

  • Samstag, 26. August

    3. OG Atelier A306

Die Farbfotografie zeigt eine weiblich gelesene Person von hinten, sie trägt Sandalen, ein lockeres schwarzes Kleid, braune lockige Haare und eine gelbe Schirmmütze. Die Person steht in einem rot markierten Quadrat, auf einem Boden mit Pflastersteinen. Vor ist eine braune grosse Tür, links hinter befindet sich ein Zettel an der Wand, der ebenfalls von einem rot markierten Quadrat umgeben ist.
© Jasminka Stenz

Atelierhaus Klingental

  • Ausstellungsraum
Kasernenhof 5, 4058 Basel
Tram 8, Haltestelle: Kaserne / Tram 6, 8, 14, 15, Bus 31, 34, 38, Haltestelle: Rheingasse
  • Nicht rollstuhlgängig

Im Atelierhaus Klingental arbeiten rund 40 bildende Künstler*innen aus Basel. Die sanierten Ateliers, die sich in der denkmalgeschützten Klingentalkirche befinden, wurden im September 2020 neu bezogen. Die kantonalen Förderateliers wurden mittels einer öffentlichen Ausschreibung durch die Abteilung Kultur Basel-Stadt vergeben. Im Rahmen der Open Studios am 26. August 2023 bietet sich die Gelegenheit, einen Einblick in den Schaffensalltag der Ateliergemeinschaft zu erhalten.

Weitere Veranstaltungen: Atelierhaus Klingental

Ausstellung: Atelierhaus Klingental

Institutionen in der Nähe